info@delta-back.de|+49 (0) 5241 21205-0

Eine einwandfreie Teigkühlung beim Vorgang des Schnellknetens ist die Voraussetzung zur Herstellung einwandfreier, qualitätsreicher Backwaren.

Die delta Wasserkühlanlagen sind für diese Problematik die ideale Lösung.

Die hohen Knetgeschwindigkeiten der modernen Schnellkneter führen zu einer Temperaturanstieg des Teiges. Dadurch wird ein zu diesem Zeitpunkt unerwünschter Gärprozeß in Gang gesetzt. Dies wird am besten mit gekühltem Wasser verhindert, das eine Temperatur von +2 bis +3 °C hat.

delta-KALTWASSERBEREITER – EINZELLÖSUNGEN FÜR ALLE BETRIEBSGRÖSSEN

delta Wasserkühlanlagen für die Teigherstellung
Eine effiziente Teigkühlung beim Vorgang des Schnellknetens ist Voraussetzung zur Herstellung einwandfreier, qualitätsreicher Backwaren. Die delta Eiswasserkühlanlagen sind für diese Problematik die ideale Lösung.

Die hohen Knetgeschwindigkeiten der modernen Schnellkneter führen zu einem Temperaturanstieg des Teiges. Dadurch wird ein zu diesem Zeitpunkt unerwünschter Gärprozess in Gang gesetzt. Dies wird am besten mit gekühltem Wasser verhindert, das eine Temperatur von +2 bis +3 °C hat.

delta Wasserkühlanlagen mit FCKW-freien Kältemaschinen (Kältemittel R 404a)
bestehend aus Kühlwasserspeicher  für 6 bar Betriebsdruck, innen zweischichtig emailliert (thermoglasiert), mit eingebautem, doppelwandigen

Bündelrohrverdampfer, Correx-Fremdstrom-Anode, Ladepumpe sowie auf- oder seitlich angebautem Kühlaggregat für eine Umgebungstemperatur von max. +36 °C einschließlich aller erforderlichen Schalt- und Regelgeräte.

Kühlleistung: Die angegebenen Werte für die Kühlwasserentnahme pro Stunde beziehen sich auf eine Abkühlung von +18 °C auf +3 °C.

  • Sonderzubehör:
    1 Sicherheitsgruppe 3/4″ Typ SYR obloc “Durchgangsfom”, 6 bar Betriebsdruck, DVGW zugelassen. Bestehend aus:
    1 Druckminderventil
    1 Absperrhahn
    1 Rückschlagklappe
    1 Überdruckventil
    der Reihe nach in Fließrichtung in die Kaltwasserzulaufleitung einzubauen

 

  • Sonderausführung:
    Zirkulation der Kühlwasserleitung für die Delta Wasserkühlanlagen
    1 Zirkulationspumpe (Niro-Kaltwasser-Ausführung)
    Die Pumpe ist am Wasserspeicher fest angebaut sowie einschl. der Schaltuhr im Schaltkasten der Anlage elektrisch angeschlossen.

 

Vorteile von delta Wasserkühlanlagen

  • Verwendung von großvolumigen Druckspeichern mit einer Spezial-Behälter-Emaillierung
  • Große Abnahmemengen in einer Charge mit gleich bleibender Temperatur
  • Keinerlei Ablagerungen von Bakterien oder sonstigen Organismen auf der glasartigen Emaille-Oberfläche
  • Direktverdampfung in einem doppelwandigen Wärmetauscher, hierdurch stellen sich  geringe Verdampfungstemperaturen und somit auch ein geringerer Stromverbrauch im Vergleich zur Durchlaufkühlgeräten ein
  • Die Kälteanlagen sind frei zugänglich für einen Serviceeinsatz außen am Behälter montiert
  • Optimale dampfdiffusionsdichte Isolierung des gesamten Behälters mit 55 mm  PU-Schaum incl. Laminatbeschichtung auf der Außenseite (einfache Reinigungsmöglichkeit)
  • Einfache Montage und Inbetriebnahme des Kaltwasserbereiters
  • Der Stadtwasser-/Trinkwasseranschluss kann direkt auf dem Wassereintritt des Behälters montiert werden

 

Laden Sie jetzt unseren Prospekt als PDF-Datei herunter:
prospekt_download

speicheranimation

Speicher-
inhalt
Liter
>Kälte-
aggregat
Typ
Kälteleistung
R 404a, to -5 °C
Spannung/
Leistungs-
aufnahme
Abkühlung
Ltr./Std.
180 CAJ 9510 Z 1.782 230 V/1,4 KW 100
280 TAJ 4517 Z 2.707 400 V/1,6 KW 145
280 TFH 4524 Z 3.800 400 V/2,2 KW 210
400 TFH 4524 Z 3.800 400 V/2,7 KW 210
400 TFH 4531 Z 5.350 400 V/3,6 KW 300
700 TFH 4531 Z 5.350 400 V/3,6 KW 300
700 TAG 4546 Z 8.000 400 V/5,0 KW 430
950 TAG 4553 Z 8.600 400 V/5,5 KW 470
950 TAG 4561 Z 9.740 400 V/6,0 KW 530
950 TAG 4568 Z 11.540 400 V/7,0 KW 625
950 TAN 4590 Z 14.850 400 V/9,5 KW 800
950 TAGD 4610 Z 16.360 400 V/10,0 KW 880
950 TAGD 4612 Z 19.350 400 V/12,5 KW 1.050
950 TAGD 4614 Z 22.800 400 V/14,3 KW 1.230
950 MGE 160 23.750 400 V/14,3 KW 1.300